Calafea: Team und Geschichte

Wir, Danny Lutzemann, Lee Etherington und Hendrik Hartge von calafea, entwickelten Anfang 2015 gemeinsam die Wirkformel zu einem Pflegeöl-Balsam um das Juckreizleiden von Pferden, die am Sommerekzem erkrankt sind, dauerhaft zu lindern. Sommerekzem ist eine nicht heilbare Überreaktion der Haut auf Mückenstiche, meistens an Mähne und Schweif. Ähnlich wie Neurodermitis bei Menschen leiden hier die betroffenen Tiere unter starkem Juckreiz. Das Kratzen und Schubbern an den betroffenen Stellen verstärkt die Hautentzündungen. Und das nervt tierisch. Calafea -HORSE- funktionierte und mehrere Tausend Pferde in Deutschland, Österreich und in der Schweiz genießen ihr Dasein seitdem sichtbar entspannter.

Im Frühjahr 2016 berichteten calafea-HORSE Kunden erstmals, dass sie unser Produkt auch bei sich selbst gegen den Juckreiz durch Neurodermitis ausprobiert haben. Mit Erfolg; der Juckreiz ging rasch und spürbar zurück. Das hat uns sofort interessiert, und wir wollten herausfinden ob das glückliche Einzelfälle waren oder mehr dahintersteckt. Denn allein in Deutschland leiden fast 1 Millionen Kinder an Juckreiz durch Neurodermitis. Über 8 Monate haben wir daraufhin getestet und die Formel für die menschliche Anwendung verbessert.

Hautverträglichkeitsuntersuchungen haben dann bestätigt, dass die neue calafea Formel selbst bei atopischer Haut nicht reizend ist. In der Zwischenzeit berichteten die freiwilligen Tester der ersten Stunde, mit calafea seit einigen Monaten nahezu beschwerdefrei in Sachen Juckreiz zu sein. Darunter Kinder und Erwachsene in Deutschland, Australien und auf den Philippinen. Und Anfang November 2016 endlich konnten wir mit dem Verkauf von calafea-LIFE Juckreiz-Löscher beginnen.

Wir können nicht versprechen, dass calafea jedem hilft und wir können auch die ursächlichen inneren Krankheiten nicht heilen. Alles was, wir bieten können, ist der einfachste, natürlichste und preiswerteste Versuch, Juckreiz bei jung und alt dauerhaft zu lindern. Und wenn es funktioniert, dann richtig.

Hendrik widmet sich nach den Anfängen bei calafea wieder anderen Projekten. Lee kümmert sich persönlich darum, vor Ort in den Herkunftsländern für calafea die Rohstoffe zur Herstellung auszuwählen und einzukaufen. Und Danny sorgt dafür, dass jeder, der vom Juckreiz genervt ist, von calafea erfährt.

Wir wollten ein Produkt schaffen, das auch Eltern betroffener Kleinkinder bedenkenlos und dauerhaft anwenden können.
Danny Lutzemann